Nachrichten aus dem Erzgebirge

    
Seite 1 von 2901  1234...28992900»
20.09.2017 14:30 (Sonstiges)
Nach Unfall ins Krankenhaus
(MT) LÖSSNITZ: Ein Unfall, bei dem eine 60-jährige Zweiradfahrerin schwer verletzt wurde, ereignete sich am Dienstag (19.09.) in Lößnitz. Die 60-Jährige war zu dieser Zeit mit einem Kleinkraftrad Explorer GT 50 auf der Auer Straße unterwegs und beabsichtigte nach links, in Richtung Stollberg abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem auf der bevorrechtigten B 169 in Richtung Aue fahrenden Opel Adam (Fahrerin: 41).
Die Zweiradfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Zweirad entstand mit rund 2.000 Euro Sachschaden, die Reparatur des Opel wird mit geschätzt 2.500 Euro zu Buche schlagen.
20.09.2017 14:00 (Sonstiges)
Mopedfahrer geriet in Gegenverkehr
(MT) SCHWARZENBERG: Bei einem Unfall in Schwarzenberg ist am Dienstag (19.09.) auf der Clara-Zetkin-Straße der 15-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades leicht verletzt worden. Der Jugendliche war mit seinem S51 in Richtung Sachsenfeld unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden VW Caddy (Fahrerin: 58) zusammen. Der Mopedfahrer stürzte und verletzte sich dabei. Den an den Fahrzeugen entstandenen Sachschaden schätzt man auf insgesamt 1.700 Euro.
20.09.2017 13:30 (Sport)
Wölfe gewinnen zweiten Test
(MT) SCHÖNHEIDE/SELB: Noch keine ganze Woche auf dem Eis, stand für die Schönheider Wölfe am Dienstagabend (19.09.) bereits das zweite Vorbereitungsspiel bei den Selber Wölfen 1b an. Trotz mehrfacher und zwischenzeitlich deutlicher Führung konnte das Team von Trainer Sven Schröder erst nach dem Penaltyschiessen den knappen 8:7-Erfolg sicherstellen.
Der nächste Test für die Schönheider Wölfe steht am Samstag (23.09.), 16 Uhr bei den Höchstadt Alligators an.
20.09.2017 13:00 (Sonstiges)
Mit 1,84 Promille drei Autos beschädigt
(MT) STOLLBERG: In Stollberg ist ein 49-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstag (19.09.) beim Abbiegen mit einem parkenden Fahrzeug kollidiert. Dieses Auto wurde gegen ein weiteres und dieses wiederum auf ein drittes geschoben.
Verletzt wurde niemand. Den entstandenen Sachschaden gab man mit rund 12.000 Euro an. Ein Atemalkoholvortest beim 49-Jährigen ergab 1,84 Promille, weshalb man den Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus brachte. Anzeige gegen ihn wurde erstattet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.
20.09.2017 12:30 (Sonstiges)
Nachbarn verhindern Schlimmeres
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die 82-jährige Bewohnerin eines Hauses in der Brauhausstraße in Annaberg-Buchholz bemerkte am Dienstag (19.09.) Brandgeruch in ihren Räumlichkeiten, konnte aber keinen Brand entdecken. Sie informierte daraufhin Nachbarn, die einen Brand in einem Nebengelass, welches unmittelbar an das Wohnhaus grenzt, entdeckten und umgehend löschten. Verletzt wurde niemand. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Der Sachschaden im Nebengelass beläuft sich auf rund 500 Euro.
20.09.2017 12:00 (Sonstiges)
Abrisshaus in Pöhla
(MT) PÖHLA/ERZGEBIRGE: Seit über einem Jahrzehnt gibt es kein "Täumerhaus" mehr. Früher kam jeder dran vorbei, der von Schwarzenberg nach Johanngeorgenstadt fuhr. Wer´s nicht mehr weiß: Das "Täumerhaus" war eine Gaststätte in Erlabrunn. Vor dem Abriss war das historische Gebäude dramatisch verfallen.
Auf den Tag genau vor zehn Jahren berichteten wir von zwei weiteren Abrissmaßnahmen. In Schneeberg verschwand im September 2007 die ehemalige Puppenfabrik Stück für Stück. Gegen den Abbruch-Bagger hatte das unmittelbar an der B 93 gelegene marode Gemäuer keine Chance.
Ein weiterer "Schandfleck" verschwand zeitgleich in Schwarzenberg. Nie fertig gebaut und trotzdem Ruine: Ein noch zu DDR-Zeiten vom Waschgerätewerk in Schwarzenberg begonnenes Hochregallager. Im Stadtbild störte der Mehrgeschosser erheblich, für den nach der Wende nie eine Bestimmung gefunden werden konnte.
Jetzt hat das letzte Stündlein für den "Siegelhof" in Pöhla (Bild) geschlagen. Die Stadt Schwarzenberg hat das Gebäude für den symbolischen Euro gekauft und bereitet den Abriss vor. Der ehemalige Gasthof ist am Ortsausgang in Richtung Rittersgrün direkt an der Straße gelegen. Nach über einem Jahrzehnt Leerstand hat das marode Gebäude keine Zukunft mehr. (Bildquelle: KJ/Michael Burkhardt)
 » M E D I A T H E K  |VideoAbrisshaus in Pöhla  
20.09.2017 11:00 (Sonstiges)
Bestattung von fehlgeborenen Kindern
(MT) ERLABRUNN/SCHWARZENBERG: Erneut werden fehlgeborene Kinder und Kinder, deren Leben aus verschiedenen Gründen im Zeitraum von Juli 2016 bis Juni 2017 vorzeitig beendet wurde, aus dem Krankenhaus Erlabrunn im Rahmen einer würdigen Abschiednahme auf der "Schmetterlingswiese" des Zentralfriedhofes Schwarzenberg bestattet. Alle Betroffenen sind ganz herzlich eingeladen. Die Bestattung ist am Freitag, dem 29. September, um 15:30 Uhr. (Bildquelle: KJ-Archiv)
20.09.2017 10:00 (Wirtschaft)
Leistungsschau mit 40 Akteuren
(MT) SCHNEEBERG: Knapp 3.000 Erzgebirger haben sich am vergangenen Samstag im Herzen der Bergstadt Schneeberg einen Überblick über den Stand des Handwerks verschafft. Zirka 40 Akteure und Direktvermarkter präsentierten sich zur 2. Westerzgebirgischen Leistungsschau. "Es braucht solche Formate, wenn wir auf unsere Region aufmerksam machen und sie weiterbringen wollen", sagte Schneebergs Bürgermeister Ingo Seifert (2.v.l.) und ergänzt: "Es ist ganz wichtig, dass der Gedanke weitergetragen und von anderen Kommunen aufgegriffen wird." Daher freute sich der Stadtchef auch über den Zuspruch seiner Amtskollegen aus verschiedenen Städten und Gemeinden sowie über den Besuch von Landrat Frank Vogel (l.).
Zu den Höhepunkten der 2. Westerzgebirgischen Leistungsschau, die ihre Premiere im vergangenen Jahr in Aue feierte und diesmal von Schneeberg organisiert wurde, gehörten unter anderem die Ankunft der Handwerker-Motorrad-Rallye und ein Richtfest der Firma Zimmerei Albert & Haußner aus Schneeberg Neustädtel. Im Kulturzentrum Goldne Sonne haben 26 junge Erzgebirger aus sieben Gewerken ihre Gesellenbriefe erhalten. (Bildquelle: Stadtverwaltung Schneeberg)
20.09.2017 09:00 Veranstaltungshinweis (Kultur)
Kultureller Herbstabend
(MT) SCHLETTAU: Die Reihe "Musik und Literatur im Rittersaal Schloss Schlettau" wartet am Donnerstag (21.09.), 19:30 Uhr mit Gedichten und Musik zum Herbst auf. Jörg Simmat rezitiert Gedichte von Rainer Maria Rilke, Hermann Hesse, Josef Weinheber und anderen. Das geschieht im Wechsel mit stimmungsvoller Musik von Franz Schubert, Robert Schumann, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Antonin Dvořák und Peter Tschaikowsky. Die ausgewählten Musikstücke unterstreichen die wunderschönen Gedichte und vermitteln den auch manchmal melancholischen Charakter dieser Jahreszeit. Es spielt das Annaberger Klaviertrio. (Bildquelle: KJ-Archiv)
20.09.2017 08:00 (Sonstiges)
Tag der Reservisten 2017 in Aue
(MT) AUE: Mit einer "Blaulichtmeile" auf dem Anton-Günther-Patz wird der Reservistenverband am 23. September gemeinsam mit der Bundeswehr, Bundespolizei, Landespolizei, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz und anderen Vereinen den "Tag der Reservisten" durchführen.
"Aus der intensiven Zusammenarbeit bei den Hochwasserkatastrophen der letzten Jahre und bei vielen anderen Gelegenheiten hat sich eine enge Zusammenarbeit entwickelt. Das wollen wir auch mit der gemeinsamen Veranstaltung zum Tag der Reservisten dokumentieren", sagt Hans-Jürgen Domani, Oberstleutnant der Reserve und Landesvorsitzender des Reservistenverbandes.
Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, Gerät und Präsentationen von Reservisten, Bundeswehr, THW, DRK, Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehr in Augenschein zu nehmen und bei den Ausbildungsstationen aktiv mit zu wirken. (Bildquelle: KJ/Michael Burkhardt)
 » M E D I A T H E K  |VideoTag der Reservisten 2017 in Aue  
Seite 1 von 2901  1234...28992900»
Einträge pro Seite:  510204080