Heckenerlebnispfad "Hagebuttenweg"

Zwischen den Orten Mildenau, Geyersdorf und Königswalde verläuft der Naturlehrpfad "Hagebuttenweg". Er führt entlang von Feldern, alten Ackerwegen und vorbei an Aussichtspunkten wie dem Pöhlberg.

Da, wo der Mensch nicht ausgiebig bewirtschaftete, entwickelte sich eine Heckenlandschaft mit vielen interessanten Arten und Bewohnern. Der Lehrpfad erklärt mit seinem Maskottchen, der Hagebutte, seinen Besuchern die Flora und Fauna. Rund 10 Kilometer kann man hier entlangwandern und auch fürs Radfahren ist der Pfad geeignet.

Ausgangspunkte der Wanderung sind an den Butterfässern des Pöhlberges, in Königswalde, Mildenau und Geyersdorf. Die Schwierigkeit wird als mittel eingesstuft. Man sollte sich, so man auch kleine wildlebende Tier beobachten und die Aussicht genießen will, circa einen halben Tag Zeit nehmen.